Handbuch Probenahme und Qualitätssicherung bei der Untersuchung und Bewertung von Stoffsystemen Band 1


   
Herausgeber:

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. habil. Winfried Rasemann
IQS Institut für Qualitätssicherung von Stoffsystemen Freiberg e.V.

Autoren:

Dr. Ing. Wulf Alex (Kapitel 3.3)
Weingarten (Baden)

Dipl. Geol. Frank Bär (Kapitel 2.3, 2.4)
Zwickau

Dr. rer. nat. Dieter Baumgarten (Kapitel 5.9.2)
Wiesbaden

Dr. Ing. habil. Claus Bernhardt (Kapitel 3.2)
Freiberg

Dr. rer. nat. Johannes Flachowsky (Kapitel 4.4)
Leipzig

Dr. rer. nat. Martin Herbst (Kapitel 5.4)
Freiberg

Dipl. Ing. Roland Herrmann (Kapitel 3.1)
Freiberg

Dipl. Geol. Roland Hille (Kapitel 2.1, 2.2, 2.3, 2.4, 2.5, 2.7, 5.1, 5.2, 5.5)
Freiberg

Dr. rer. nat. Norbert Höfert (Kapitel 5.9.2)
Düsseldorf

Dr. Ing. Detlef Höhne (Kapitel 3.6)
Freiberg

Dr. rer. nat. Wolfgang Huhn (Kapitel 2.2)
Dresden

Dipl. Ing. Heiko Ibold (Kapitel 2.3, 2.4)
Freiberg

Dr. rer. nat. Bernd Kubier (Kapitel 3.2, 3.5)
Freiberg

Dr. Steffen Kurth (Kapitel 2.6)
Chemnitz

Dr. Ing. Helmut Müller (Kapitel 5.8)
Freiberg

Dr. Ing. Adalbert Rabich (Kapitel 2.7)
Dülmen

Dr. rer. nat. habil. Winfried Rasemann (Kapitel 2.2, 2.3, 2.4, 2.6, 3.1, 3.5, 5.1, 5.2.1, 5.2.2, 5.2.3, 5.2.5, 5.2.6, 5.2.7, 5.3, 5.4, 5.5, 5.7, 5.9.1, 5.10)
Freiberg

Dipl. Geol. Detlev Tondera (Kapitel 5.6.1)
Freiberg

Dipl. Geol. Jens Ueberfuhr (Kapitel 2.6)
Freiberg

Dipl. Chem. Klaus Volke (Kapitel 3.4, 4.1, 4.2, 5.9.3)
Freiberg

Dr. rer. nat. Gerhard Wagner (Kapitel 4.3)
Saarbrücken

Dr. rer. nat. Stefan Wagner (Kapitel 2.3, 2.4)
Freiberg

Dipl. Ing. Georg Woede (Kapitel 5.2.3, 5.2.4, 5.2.6)
Rees-Haldern

Inhaltsverzeichnis: (Angabe nur bis zur 2. Gliederungsebene)

 
Vorwort des Herausgebers
 
Herausgeber und Autoren
 
Verzeichnis der wichtigsten Abkürzungen
1
Technische Begriffe
2
Chemikalien / Schadstoffe
3
Gesetze und Verordnungen
4
Behörden und Verbände
1
Grundprobleme der Qualitätssicherung bei der Untersuchung undBewertung von Stoffsystemen
1.1
Aufgabenstellung und Ziel des Handbuches
1.2
Struktur des Handbuches
1.3
Historischer Rückblick
1.4
Qualität und Qualitätskontrolle
1.5
Qualitätssicherung bei Stoffsystemen
1.6
Qualitätssicherungs-Systeme und Qualitätsmanagement
Literatur zu Abschnitt 1
2
Gesetzliche Anforderungen an die Untersuchung und Bewertung von ökologisch relevanten Stoffsystemen
2.1
Umweltpolitik und Stoffkreislauf
2.2
Bodenschutz und Altlasten
2.3
Kreislaufwirtschaft, Abfälle und Abfallverwertung
2.4
Mineralische Rohstoffe, Brennstoffe, Baustoffe
2.5
Gewässerschutz (Wasser, Abwasser, Klärschlamm)
2.6
Immissionsschutz
2.7
Die Verantwortung des Sachverständigen bzw. des Beauftragten
Literatur zu Abschnitt 2
3
Charakterisierung der physikalischen und technologischen Eigenschaften von festdispersen und stückigen Stoffsystemen
3.1
Übersicht
3.2
Größe von Partikeln und Stücken
3.3
Form und Morphologie von Partikeln und Stücken
3.4
Weitere physikalische Untersuchungsmethoden
3.5
Kennzeichnung des Mischungszustandes von festdispersen Stoffsystemen
3.6
Schüttguteigenschaften von Stoffsystemen
4
Charakterisierung der chemischen Eigenschaften von Stoffen
4.1
Chemische Analysenmethoden
4.2
Chemisch-analytische Schnellmethoden
4.3
Untersuchungsmethoden für biologische Materialien
4.4
Vor-Ort-Analytik
5
Ablauf der Probenahme und Untersuchung
5.1
Übersicht
5.2
Modellierung und Probenahmeplan
5.3
Probenanzahl, Probenabstand
5.4
Probenmasse, Probenvolumen
5.5
Sammel- und Mischprobenbildung
5.6
Probenahmetechnik
5.7
Probenvorbehandlung
5.8
Probenvorbereitung
5.9
Stoffliche Analyse
5.10
Dokumentation der Arbeitsschritte und Ergebnisse
Literatur zu Abschnitt 5

zurück